Datenschutz

Feste Maschen – Häkeln lernen mit Mulenja

Feste Maschen häkeln
Read Carefully
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/xysPAUbBdOc

Um eine Feste Masche zu häkeln, braucht es immer eine Luftmasche.

Ich habe 5 Luftmaschen gehäkelt. Die letzte Masche wird mit dem Daumen festgehalten, dann wird noch einmal eine Luftmasche gehäkelt. Die sogenannte Wendeluftmasche. Diese muss unbedingt am Ende jeder Reihe gehäkelt werden, da das Häkelstück sonst jede Reihe eine Masche verliert.





Nun wird in die Masche eingestochen, die mit dem Daumen festgehalten wurde. Der Faden wird geholt und durch die Masche gezogen, so dass nun zwei Schlafen auf der Nadel sind. Der Faden wird erneut geholt und durch beide Schlaufen gezogen. Die erste Feste Maschen ist nun gehäkelt. Das wird nun die ganze Reihe  lang wiederholt. Am Ende wird wieder eine Wendeluftmasche gehäkelt und das Stück gedreht. Nun kann eine neue Reihe begonnen werden.

Top