Mulenjas Resort

Minecraft

Die Sims

Kreatives

Unsere Tiere: Hanuta das braune Schaf

Hanuta das braune Schaf
Read Carefully

Hanuta das braune Schaf

Name: Hanuta

  • Art: Schaf
  • Geburtsdatum: ca. Eröffnung des Resorts
  • Geburtsort: Wald

Eltern: Waldschafe (freilebend)

Vorgeschichte

Hanuta, ist als Wildschaf, im tiefen Wald neben dem Resort, geboren worden. Ihre Herde war klein, bestand gerade mal aus sieben Tieren. Hanuta wurde an einem schönen Sommertag geboren. Alle Schafe waren über sein braunes Fell erstaunt, denn alle anderen aus der Familie waren weiß. Hanuta hatte eine glückliche Kindheit sie tollte, spielte und erkundete alles, was sie sah. So kam es auch oft zu brenzligen Situationen, aber Hanuta war auch schlau und so passierte bis zu einer besagten Nacht nix. Eines Abends hörte die Herde ungewöhnliche laute…ein jaulen…heulen, sowas kannten die Schafe nicht und waren etwas unruhig. Hanuta, neugierig wie sie war, musste schauen gehen. Doch Mama Schaf, zog sie böse zurück und zwickte ihr in die Flanke, was ein eindeutiges NEIN bedeutete. Hanuta war beleidigt und rollte sich, etwas abseits, an einem Baum zusammen und schlief.

Was dann in der Nacht passierte, war für Hanuta so schockierend, dass sie es aus ihrem Gedächtnis ausradierte. Ihr Glück war …ihr braunes Fell, denn dadurch sah sie aus wie ein kleiner Erdhaufen. So wurde sie nicht vom Wolfsrudel bemerkt. Tagelang streifte sie durch den Wald, in der Hoffnung, ihre Herde wieder zu finden. Doch die blieb verschwunden.

So lag sie traurig im hohen Grass, als ein Katzenmensch an ihr vorbei lief. Hanuta spitze die Ohren und sah verwundert auf. Was war DAS??? Sowas kannte sie nicht. Neugierig lief sie diesem komischen Wesen nach. Sie kamen in ein Gebiet, mit merkwürdigen Gebäuden und da enteckte dieses Katzenwesen Hanuta. Verwundert schaute das Katzenwesen Hanuta an. Kam näher und hockte sich hin. Hanuta legte den Kopf schräg,da lachte das Katzendings und streichelte Hanuta. Mit einer Handbewegung machte das Katzenwesen Hanuta klar, dass sie gehen sollte. Das sah Hanuta aber gar nicht ein und lief ihm weiter nach. Es verschwand in einem Haus und Hanuta fand ein Loch im Zaun, schlüpfte rein und befand sich in einem Paradies von Blumen. Soviel leckere Blumen! Hanuta fraß sich dick und rund. Erst ein spitzer Aufschrei ließ sie innehalten das Katzenwesen kam, gefolgt von einer lieb schauenden und lachenden Person, auf sie zu. Der Katzenmensch schimpfte und Hanuta wurde ganz kleinlaut. Warum schrie sie so? Die andere Menschenfrau lachte und beruhigte das Katzenwesen. Schulter zuckend und abwinkend ging diese.

Die freundliche Menschenfrau leinte Hanuta an und streichelte sie „Ich bin Mulenja magst Du bei mir bleiben?“. Hanuta mochte sie sofort und vor allem mochte sie all die Blumen. Eine Zeit lang musste Hanuta in Notunterkünften wohnen, weil das Gehege noch im Bau war. Dort brach sie oft aus, um Mulenjas Blumen zu fressen. Aber Mulenja nahm es immer mit Humor und als endlich das Gehege fertig war, nach dem großen Umbau, fand auch Hanuta genug Blumen und viele neue andere Tiere, die sie kennen lernen durfte. Sie mag alle, außer Mulenjas Hund, vor dem hat sie panische Angst und rennt dann Kopflos weg.

Charakter

Neugierig, freundlich und frech.

Sonstiges

Hanuta ist mittlerweile das älteste Schaf, aber immer noch frech und neugierig. Und wenn sie es schafft, Mulenja zu entwischen, dann mampfte sie am liebsten die Blumen an Mulenjas Haus.

Pate von Hanuta das braune Schaf:

Die Patenschaft von Hanuta hat withcats *Jenny* übernommen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Baue dir dein eigenes Resort!

Update: 25.10.17 Zum 600. Part am 26.10. gibt es wieder ein Update des „Bau dir dein eigenes Resort Baukasten“

Baue dein eigenes Resort

Top